IFS Logo mitSilhoutte1060

Buntes Sommerfest des IFS im Garten Eden

Sommerfest1„Viele Länder, viele Sprachen, viele Religionen – aber wir sind Freunde und Familie“: Dieser auf dem bunten Bild eines Kindes festgehaltene Satz beschreibt vortrefflich die Stimmung auf dem Sommerfest des IFS, dem Internationalen Freundeskreis Salzbergen e.V. Die Sonne lachte vom Himmel auf den Garten Eden in Salzbergen herab und alle lachten mit. Auf dem im jährlichen Wechsel mit den Integrationslotsen Emsbüren organisierten Fest der bunten Gemeinschaft haben kleine und große Leute quer durch alle Kulturen gemeinsam geplaudert, gegessen, getanzt und ganz einfach zueinandergefunden. „Sprecht an, wen ihr noch nicht kennt, denn dies ist ein Fest der Begegnung“, dankte IFS-Vorsitzende Mara Schulten allen, die sich in vielfältigster Weise für die Integrationsarbeit einsetzen und denen, die bereits so gut integriert sind, dass sie das Gemeindeleben selbst aktiv mitgestalten und dort Hand anlegen, wo sie gebraucht wird.

Sommerfest2 Sommerfest3

„Ich bin stolz auf Salzbergen“, zollte auch Bürgermeister Andreas Kaiser seinen Respekt vor den zahlreich ehrenamtlich Engagierten und den Neuangekommenen. „Jeder, der guten Willens ist, wird in Salzbergen auch eine Heimat finden“, unterstrich Andreas Kaiser, bevor er als erster Sozius eine Runde mit einem der mit Beiwagen ausgestatteten Motorräder drehte. Deren Fahrer nahmen im Anschluss den ganzen Tag über besonders die begeisterten Kinder mit auf eine Tour durchs Dorf.

Kulinarisch begeisterte das arabisch-türkische Buffet, dass aus einer zweckgebundenen Spende finanziert wurde. Die Kuchen am Nachmittag wurden sowohl von Deutschen als auch Flüchtlingen selbst gebacken und gespendet. Danach war körperliche Action angesagt, ob auf der Hüpfburg oder beim gemeinsamen Tanz. So wurde ausgiebig dem Dabke, einem arabischen Line-Dance, gefrönt. Viel Applaus heimsten die Mädchen der „Traumtänzer“ ein, die mit einem in der Techno- und Raveszene beheimateten Shuffle-Dance begeisterten. Für Stimmung sorgte auch der DJ Ralf Bäumker aus Salzbergen, der den ganzen Tag über Musikwünsche aus aller Welt erfüllte.

Sommerfest4 Sommerfest5

Imponiert zeigten sich die Besucher von der Schaffenskraft kreativer Nachwuchskünstler, die ihre phantasievollen Werke der Öffentlichkeit präsentierten und mit Spannung die Siegerehrung des vom IFS ausgerufenen Malwettbewerbs erwarteten. Unter all den tollen Motiven prämierte eine Jury von Salzbergener Künstlern die Bilder von Dariya Salometska aus der Ukraine, Zainip Shamir aus Syrien und Mahida Ahmad aus Pakistan auf die drei ersten Plätze und ermöglichten den Kindern und ihren Familien damit einen Besuch im Zoo. Doch nicht nur für das Auge, auch für das Ohr hatte das Sommerfest des IFS viel zu bieten: Oger Omar, ein kurdischer Syrer, sang zu den bewegenden Melodien seiner Tambour und zum Abschluss versprach die Trashpop-Rap ́n ́Roll-Truppe “Rückendeckung“ aus Rheine nicht zu viel: „Kommt schon Leute, rocken wir die Stadt, die Jungs von der Ems haben was Tolles mitgebracht!“

Text und Bilder: Anne Bremenkamp

IFS You can help

Spendenkonto

Internationaler Freundeskreises Salzbergen e.V.

Volksbank Süd Emsland
IBAN:
DE90 2806 9994 0255 4860 00

IFS Logo mitSilhoutte1060

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen