Internationaler
Freundeskreis
Salzbergen e. V.

Vorsitzende Mara Schulten

  • Gründung

    Seit einigen Jahren trifft sich der Internationale Freundeskreis Salzbergen e. V. (IFS) mit dem Ziel, die Integration der Flüchtlinge in Salzbergen zu fördern und eine Willkommenskultur zu schaffen. Helfen Sie mit!

    weiter lesen

  • Arbeitsgruppen

    Aufgrund der vielfältigen Aufgaben, die die Willkommenskultur und Integration fördern, haben wir zurzeit acht Arbeitsgruppen gebildet.

    Offener Gesprächskreis → Mara Schulten, Sprachförderer → Beate Szilllis-Kappelhoff, Patenschaften → Monika Rotermann, Sachspenden und Kleiderkammer → Maria Wewel, Junge Erwachsene → Mara Schulten und Gerrit Buers, Fahrdienst "Schüttorfer Tafel" → Jürgen Puls, Sport → Robin Wymbs, Fahrradprojekt → Karl Roling

    • Startseite

    Prämiertes Bild von Alfred Möller in Wanderausstellung und Ehrenamtskalender

    FotowettbewerbDer Internationale Freundeskreis Salzbergen nahm vor einiger Zeit mit mehreren Bildern an dem vom Landkreis Emsland durchgeführten Fotowettbewerb „freiwillig. motiviert.“ teil. Das von Alfred Möller beim Sommerfest des IFS geschossene Foto prämierte der Landkreis Emsland mit dem 2. Platz. Dieses Bild wurde in die gleichnamige Wanderausstellung des Landkreises und der Hochschule Lingen aufgenommen und ziert den Monat Juni des vom Landkreis Emsland herausgegebenen Ehrenamtskalenders 2018. Beides wurde jetzt im Jugend- und Kulturgästehaus in Meppen im Zusammenhang mit der Vergabe von Ehrenamtskarten vorgestellt. Ein herzliches Dankschön vom IFS an Alfred Möller für den tollen Schnappschuss.

    IFS-Treff öffnet seine Türen beim Lichterfest

    Leckeres Gebäck, arabischer Kaffee und orientalische Musik warteten auf die Gäste, die uns am Samstagabend in den Räumen des IFS hinter dem Kulturkeller besuchten. In der Heimat der meisten Geflüchteten wird neben muslimischen Feiertagen auch das Weihnachtsfest gefeiert, sodass die Adventszeit für sie eine große Bedeutung hat. Viele der Flüchtlinge hatten Snacks aus ihrer Heimat mitgebracht, die die Besucher gerne probierten. Süße Baklava und der starke arabische Kaffee wärmten den ein oder anderen Gast wieder auf. Später am Abend wurde der Treff kurzerhand zur Tanzfläche umfunktioniert. Deutsche, Araber, Kurden und Afrikaner tanzten gemeinsam traditionelle Tänze aus Syrien. Am Sonntag ging es dann etwas ruhiger zu. In kleiner Runde wurde gemütlich beisammen gesessen und viele Gespräche geführt. Auch hier durften süße Köstlichkeiten, Tee und Kaffee natürlich nicht fehlen.

    Lichterfest1 Lichterfest 2Lichterfest 3

    Schweigen oder Argumentieren? Seminar „Argumentation gegen Stammtischparolen“

    StammtischparolenIn Zusammenarbeit mit der KEB Emsland-Süd und einigen anderen Partnern hatte der IFS am 08. November zu der Abendveranstaltung „Argumentation gegen Stammtischparolen“ eingeladen. Achim Bröhenhorst vom Landespräventionsrat Niedersachsen hielt einen spannenden Vortrag, wie man auf rassistische Äußerungen und Hasskommentare reagieren kann.

    Stammtischparolen1Ob in der Kneipe, im Betrieb, an der Supermarktkasse oder bei Familienfeiern: Es wird mitunter beleidigt und gelästert, Menschen anderer Kultur, Religion, Hautfarbe, Nationalität oder sexueller Orientierung werden diskriminiert. Selbst sprachlos bleiben oder das Schweigen brechen? Situationsabhängige Handlungshilfen und Antworten gab das Seminar im Gemeindezentrum von Salzbergen. „Die wollen alle nicht arbeiten und nehmen uns alle Arbeitsplätze weg“: Teils absurd widersprüchliche, von Vorurteilen, Unwissenheit und Angst vor dem Fremden geprägte und diskriminierende Aussagen sind immer wieder mal zu hören, auch mal vom besten Fußballkumpel oder der sonst so supernetten Nachbarin. Oft weiß man dann nicht, wie man angemessen darauf reagiert, was man der Fremdenfeindlichkeit entgegensetzen kann.

    Weiterlesen

    Tafelfahrer gesucht

    Tafel AusgabeJeden Donnerstagnachmittag öffnet die Schüttorfer Tafel ihre Türen für hilfsbedürftige Menschen. Viele Salzbergener Flüchtlinge haben großes Interesse an diesem Angebot, da das Geld oft nicht für Lebensmittel aus dem Supermarkt reicht. Gerade jetzt zum Winter sind sie dabei auf die ehrenamtlichen Helfer angewiesen.

    Weiterlesen

    Die IFS-Frauengruppe berichtet...

    IMG 20171023 WA0004An einem Samstagabend im Oktober ging es für 9 Salzbergener Frauen zur Ladies Night bei Emsflower in Emsbüren. Gut gelaunt wurden die Frauen mit Sekt und Chorgesang begrüßt. Beim Einlass bekam jede von ihnen eine große Blume, dann wurde in der riesige Verkaufshalle nach Lust und Laune geshoppt.

    Weiterlesen

    • Sachspenden

      Wir benötigen weiterhin Sachspenden, besonders Kleidung in kleinen Größen, Sportkleidung und Hausrat. Welche Spenden wir aktuell benötigen, sehen Sie in der Rubrik "Wir suchen" rechts auf der Startseite.
    • Mitglied werden

      Ich möchte Mitglied im Verein “Internationaler Freundeskreis Salzbergen e. V.“ werden

      Aufnahmeantrag <downloaden>

    • IFS You can help
    • Paten

      Wir suchen Paten für neue Flüchtlinge, die gerade erst angekommen sind, aber auch für diejenigen, die schon länger in Salzbergen wohnen.
    • Regelmäßige Treffen

      Wir suchen noch Personen, die sich an unseren regelmäßigen Treffen beteiligen, z. B. am wöchentlichen Gesprächskreis oder dem Jugendtreff im Tectum.
    • Fahrräder

      Fahrräder sind oft das wichtigste Fortbewegungsmittel für unsere Flüchtlinge, zumal die Unterbringung teilweise nicht im Ortszentrum erfolgen kann. Helfen Sie uns, indem Sie Ihre alten Fahrräder spenden!
    • IFS You can help
    • Sprachförderer

      Durch die hohe Anzahl an Flüchtlingen, die nicht die Möglichkeit haben einen Sprachkurs zu besuchen, werden noch weitere Sprachförderer gesucht.

    IFS You can help

    Spendenkonto

    Internationaler Freundeskreises Salzbergen e.V.

    Volksbank Süd Emsland
    IBAN:
    DE90 2806 9994 0255 4860 00

    IFS Logo mitSilhoutte1060

    Login